Datenschutz-Bestimmungen

 

§ 1
Rechtliche Grundlage

 

Basierend auf Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (im Folgenden: DSGVO) möchten wir Sie darüber: 

Der Datenverwalter ist Inventini sp.z o.o. mit Sitz in Jastrzębie Zdrój, ul. Towarowa 14, eingetragen im Unternehmerregister unter der KRS-Nummer: 0000493482, dessen Registerakten beim Amtsgericht in Gliwice, 10. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, NIP . geführt werden : 6423185168, REGON: 243452509. Der Datenschutz erfolgt nach den Anforderungen des allgemein geltenden Rechts, die Speicherung erfolgt auf gesicherten Servern.  

 

§ 2
Datenverwaltung

 

1. Wir respektieren das Recht auf Privatsphäre und kümmern uns um die Datensicherheit, weshalb wir die neuesten Sicherheits- und Verschlüsselungstechnologien verwenden.
2. Alle angegebenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind für Unbefugte nicht einsehbar not.
3. Personenbezogene Daten werden verarbeitet:
a) in Übereinstimmung mit den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten;
b) gemäß der implementierten Datenschutzrichtlinie;
c) hauptsächlich zu Zwecken des laufenden Geschäftsbetriebs und zur Umsetzung der Interessen unserer Auftragnehmer, soweit und zu dem Zweck, der zur Erstellung eines kommerziellen Angebots, zur Erfüllung von Bestellungen über das Online-Bestellabwicklungssystem (erp.inventini.pl) und zur Vorbereitung erforderlich ist Abrechnungen und Führung von Buchhaltungsunterlagen;
d) soweit und zu dem Zweck, der zur Erfüllung berechtigter Interessen erforderlich ist (berechtigte Zwecke) und die Verarbeitung nicht die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person verletzt;
e) in dem Umfang und Zweck, der mit der von Ihnen erteilten Einwilligung vereinbar ist, z.B. für Marketingzwecke nach Anmeldung zum Newsletter.
4. Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch, das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.
5. Der Kontakt mit der Person, die die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator überwacht, ist per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse möglich: biuro@inventini.com
6. Wir behalten uns vor, Ihre Daten nach den von Ihnen erteilten Aufträgen und Beendigung der Geschäftsbeziehung bzw. Widerruf der Einwilligung nur zu verarbeiten, um etwaige Ansprüche vor Gericht geltend zu machen oder wenn nationale oder EU-Vorschriften oder internationales Recht uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten.
7. Der Diensteanbieter hat das Recht, die personenbezogenen Daten des Benutzers und andere Daten an nach geltendem Recht autorisierte Stellen (z. B. Strafverfolgungsbehörden) weiterzugeben..
8. Die Löschung der personenbezogenen Daten kann durch den Widerruf der Einwilligung oder die Einlegung eines gesetzlich zulässigen Widerspruchs gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen.
9. Der Dienstleister gibt keine personenbezogenen Daten an andere als die nach geltendem Recht autorisierten Stellen weiter.
10. Personenbezogene Daten werden nur von uns autorisierten Personen oder Auftragsverarbeitern verarbeitet, mit denen wir aufgrund von Datenübermittlungsverträgen eng zusammenarbeiten.
11. Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Umsetzung der oben genannten berechtigten Interessen des Administrators erforderlich ist, und nach diesem Zeitraum für die Zwecke und für den Zeitraum und in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang oder zur Sicherung von Ansprüchen oder bis zum Widerruf der Einwilligung.

 

§ 3
Cookies, Kontrolle des Website-Verkehrs, Profiling

 

1. Der Administrator verwendet Cookies, d. h. kleine Textinformationen, die auf dem Endgerät des Nutzers (z. B. Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert werden. Cookies können vom IT-System des Administrators gelesen werden.
2. Der Administrator speichert Cookies auf dem Endgerät des Benutzers und erhält dann Zugriff auf die darin enthaltenen Informationen für statistische Zwecke, für Marketingzwecke (Remarketing) und um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website sicherzustellen.
3. Der Administrator weist den Benutzer darauf hin, dass es möglich ist, den Webbrowser so zu konfigurieren, dass er das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers verhindert. In einer solchen Situation kann die Nutzung der Website durch den Benutzer schwierig sein.
4. Der Administrator weist hiermit darauf hin, dass Cookies vom Benutzer gelöscht werden können, nachdem sie vom Administrator gespeichert wurden, durch die entsprechenden Funktionen des Webbrowsers, Programme zu diesem Zweck oder mithilfe geeigneter Tools, die als Teil des vom Benutzer verwendeten Betriebssystems verfügbar sind.
5. Der Administrator informiert den Benutzer, dass er die folgenden Technologien verwendet, um die Aktionen des Benutzers auf der Website zu verfolgen:
a) Facebook-Conversion-Pixel – um Facebook-Anzeigen zu verwalten und Remarketing-Aktivitäten durchzuführen,
b) Tracking-Code von Google Analytics – zur Analyse von Website-Statistiken.
6. Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass wir als Administrator auf Grundlage der erhobenen Daten keine Nutzerprofile erstellen, um Werbeinhalte anzuzeigen.

Bei Fragen oder Anliegen kontaktieren Sie uns bitte.